High & Low

High- und Low-Key Stile sind Stile der Fotografie:

Ein Beispiel für den High-key-Stil: durch gezielte Überbelichtung überwiegen helle Töne, das Hauptmotiv zeigt hingegen eine normale Belichtung
Ein Beispiel für den Low-key-Stil: durch gezielte Unterbelichtung überwiegen dunkle Töne, das Hauptmotiv zeigt hingegen eine normale Belichtung

Das sind die Grundprinzipien, die jeweils ganz eigene Stimmungen erzeugen. Für die fotografische Umsetzung sind der Kreativität keine Grenzen gesetzt. Z.B. bieten das Spiel mit Kontrast, Akzentbeleuchtung und auch Farbe Möglichkeiten für die ganz eigene Gestaltung. Probiert es einfach aus.

Entscheidend ist allerdings der gezielte Einsatz von Licht. Für die Aufnahmen oben sind drei entfesselte sowie einzeln regelbare Biltzgeräte und zwei Reflektoren zum Einsatz gekommen. Für kleinere Motive mag das ausreichen, gößere Motive erfordern natürlich auch entsprechend mehr technischen Aufwand …


Veröffentlicht von

Andreas Profil

Andreas Urbschat

Digitale Fotografie seit 2014

Ein Kommentar zu “High & Low

Schreibe einen Kommentar